Über mich

Tierfotografin:

Name: Sarah Goerres
Geburtstag: 16.03.1990 (Jahr des Pferdes, wie passend!)
Wohnort: Aachen (NRW)
Haustiere: 2 Katzen (Mona & Max), 5 Zebrafinken & 7 Japanische Mövchen, 3 Pflegepferde (Coco, Lukas & Karat)

Ausbildung:

Schule: Abschluss Realschule David-Hansemann-Schule (Fachoberschulreife)
Ausbildung: Abschluss am Berufskolleg (GTA & Fachhochschulreife)
Studium: Fachhochschule Aachen Kommunikationsdesign (Bachelor of Arts)

Preise:

1. Platz Camgaroo Award 2014 (München) mit „Viola“, Kategorie: Action

 

Warum Tierfotografie/Film?

Ich liebe Tiere und ich liebe es sie zu fotografieren oder zu filmen! Genau aus dem Grund ist meine Idee zur Selbstständigkeit gekommen. Mein Hobby zu fotografieren besteht schon seit ich denken kann und genau wie die Liebe zu Tieren. Den Bereich Film habe ich im Studium kennen und lieben gelernt, deshalb auch Fotografie und Film.
Als Kind war es mein größter Traum einmal reiten zu lernen, diesen Wunsch habe ich mir dann vor 15 Jahren erfüllt und bin bis jetzt leidenschaftliche Pferdepflegerin durch und durch.
Katzen sind die ewigen Haustiere, auch schon in der Familie, es gab keinen Tag an dem ich ohne Katze aufgewachsen bin.
Meine ersten Vögel habe ich mir mit 14 Jahren angeschafft und vor drei Jahren dann eine selbst entworfene Vogelvoliere gebaut in dem sich die Vögelchen auch jetzt noch pudelwohl fühlen.

Seit Januar 2016 arbeite ich selbstständig und habe einige Angebote im Bereich Fotografie und Film für Tiere. Meine Ausrüstung habe ich im Laufe der vielen Jahre die ich schon fotografiere bzw. filme selbst zugelegt. Durch meine lange Erfahrung mit Tieren, insbesondere Pferde, Hunde und Katzen, schaffe ich es immer wieder die Tiere in das richtige Licht zu setzen.

Am liebsten mache ich Fotos in der Natur, einfach nur das natürliche Sonnenlicht, eine schöne Wiese und das Tier in voller Pracht, doch auch Studio Aufnahmen gehören zu meinen Arbeiten. Das Besondere: Film für das geliebte Tier. Du wolltest schon immer dein Tierchen in einem kleinen Kurzfilm festgehalten haben für die Ewigkeit? Kein Problem denn auch das mache ich mit großer Leidenschaft. Meine filmischen Arbeiten sind nicht nur künstlerische wie (Viola), auch reale Filme wie der Imagefilm (Otermans) sind in meinem Repertoire zu finden und würde mich auf solche Aufgaben weiterhin freuen.

Wenn es um Tiere geht, bin ich ein sehr ruhiger Mensch. Hat man bei der Arbeit mit Tieren keine Geduld kann es oft passieren das ein Shooting oder ein Filmdreh nach hinten los geht. Ich weiß genau, das Tiere keine Maschinen sind und auch keine Menschen die verstehen was man möchte, deshalb ist die Arbeit nicht immer einfach, aber spannend!

Sarah Goerres • Tierfotografin • im Studio

Das bin ich mit einer „Ninja Turtle“ Pappfigur vor dem Gesicht. Man sieht, ich bin immer für jeden Spaß zu haben!

Paya Design | Tier • Film • Fotografie

Fleißig bei der Arbeit während eines Kirschblütenshootings!

Paya Design | Tier • Film • Fotografie

Auch mal ein Bild von mir während eines Shootings mit meinem Lieblingskalti Lukas

Paya Design | Tier • Film • Fotografie

Das bin ich auch mit meiner kleinen Zicke Coco