Dunkelshooting

Ein Leben ohne Pferd ist möglich, aber sinnlos!

Pferdefotografie • Dunkelshooting • Aachen

Beim Bereich Pferdefotografie • Dunkelshooting, ist fast alles möglich, egal ob Portrait, Komplettbild, Detailaufnahme oder mit dem Besitzer. Man hat lediglich einen schwarzen Hintergrund und 3 Leuchten und das Pferd genau dazwischen, ideal ausgeleuchtet.

Diese Art von Fotos ist sehr aufwendig. Der Aufbau des Hintergrundsystems dauert ca. eine halbe Stunde. Der Hintergrund muss mit 2 Personen über eine Stange gezogen werden und dann auf zwei große Stative gehoben werden. Gar nicht so einfach das Ganze! Um die Strahler zum Leuchten zu bringen müssen diese mit Hilfe von sehr viel Kabel am Strom angeschlossen werden. Damit die Strahler auch nicht auf dem Sandboden stehen müssen, werden diese noch auf Stative aufgesteckt. Der Aufbau der Strahler dauert ebenfalls eine halbe Stunde. Somit ist der komplette Aufbau, mit etwas Schweiß, in einer Stunde fertig.

Pferde sind Tiere und bleiben nicht immer wie Menschen einfach stehen, wenn man es Ihnen sagt. Um ein elegantes und eindrucksvolles Foto zu bekommen ist nicht nur die Erfahrung und das Können meinerseits gefordert, auch der Besitzer oder Halter hat die Aufgabe das Pferd zu kontrollieren. Wenn das Pferd einmal still steht und die Ohren nach vorne macht (was auch nicht immer so einfach ist), gelingen die besten Fotos.

Bewegungsbilder, Portraitaufnahmen und Aufnahmen während der Arbeit mit dem Pferd sind ebenso möglich.